Dates

Abonnieren: RSS iCal

… frühe Vögel

frühe vögel

Unser sonntäglicher Brunch mit Blick auf den Kotti. Warm und kalt, Eier in allen Variationen und Pancakes vom feinsten…

Für Gruppen empfehlen wir einen Tisch zu reservieren (Tel.: 030 60941853).

Hartzer Roller

Hartzer Roller

Die offene Sprechstunde des Hartzer Rollers.

Das mobile Sozialberatungs-Angebot zu allen Fragen rund um Hartz-IV.

www.hartzerroller.de

Offene Beratung ohne Terminvergabe an jedem Dienstag von 13 bis 16 Uhr.

Es werden jeweils 8 Wartenummern ausgegeben. Und zwar immer bei Öffnung des Südblocks am Beratungstag. Eine Reservierung ist hierbei leider nicht möglich. Wer zuerst kommt, kommt zuerst dran…

Achtung! Die Ausgabe der Nummern erfolgt mit Öffnung des Südblocks*. Wer eine hat, kommt auch dran. Wer keine mehr […]

Weiterlesen

Salon Salaam

Salon Saalam

Die Schnittstelle im Südblock

Haarschnitte, Augenbrauen (zupfen schneiden färben), Kaffeesatz lesen, Karten legen, Wellnessmasken und natürlich Ganzkörperentfernung.

Jeden zweiten Montag (außer an Feiertagen) von 18:00 – 21:00 Uhr

Bitte schaut bei unseren aktuellen Terminen auf der Webseite nach.

Sprachklub aquarium

Sprachklub im aquarium

In einer lockereren Atmosphäre bietet der Sprachklub die Möglichkeit miteinander deutsch zu sprechen. Einfach quatschen, spielen oder mit dem Lernbuch in der Hand. Für Geflüchtete und alle anderen die Deutsch lernen oder lehren möchten.

Wie auch im Südblock gilt: Respekt + Akzeptanz für LSBTTIQ+.

Es freuen sich auf euch: Paula, Akif, Susanne, Moayad und Attila

One World Berlin Human Rights Film Festival 2018 vom 17. bis 20.10.18

One World Berlin Logo

One World Berlin

Zum 14. Mal findet das One World Berlin Human Rights Film Festival statt. Gezeigt werden aktuelle dokumentarische Arbeiten aus Deutschland, Australien und USA.

Auch in diesem Jahr wird Rechtsextremismus in Deutschland thematisiert, da sich die Situation weiter verschärft hat. Weitere Schwerpunkte sind der Einfluss der Digitalisierung auf Alltag und Gesellschaft, der institutionalisierte Rassismus in den USA – mit Bezügen zur Situation hier – und eine kritische Betrachtung der Entwicklungspolitik im globalen […]

Weiterlesen

One World Berlin Human Rights Film Festival 2018 mit Vmannland und Rest in Power am 20.10.18

VMANNLAND

Zum 14. Mal findet das One World Berlin Human Rights Film Festival statt. Gezeigt werden aktuelle dokumentarische Arbeiten aus Deutschland, Australien und USA.

VMANNLAND

16 Uhr

Vmannland Deutschland 2015 Regie: Katja und Clemens Riha 45 min, deutsch OV

VMANNLAND zeigt Interviews mit den wichtigsten VLeuten im deutschen Rechtsextremismus der letzten Jahrzehnte. Zum Teil reden sie das erste Mal vor einer Kamera. Wie wurden sie angeworben? Warum entschieden sie sich dafür? Welche Aufträge bekamen sie, […]

Weiterlesen

Buchpremiere: Gespräche mit Genialen Dilletanten von Jacek Slaski am 24.10.18

Klaus Beyer (c) Archiv Klaus Beyer

Butzmann © Peter Gruchot

Mit Performances von Klaus Beyer, Frieder Butzmann und Wolfgang Müller sowie Kurzfilmen von Jörg Buttgereit + Gespräch mit Frieder Butzmann, Jörg Buttgereit, Wolfgang Müller, dem Verleger Martin Schmitz und Jacek Slaski.

Klaus Beyer © Archiv Klaus Beyer

West-Berlin in den frühen 1980er-Jahren: Einstürzende Neubauten, Die Tödliche Doris, Die Haut, Endart, Risiko, Nick Cave, Ex’n’Pop, Eisengrau, Zensor. Die Subkultur in der Mauerstadt radikalisiert sich. Punk, Industrial, Performance und Krach prägten […]

Weiterlesen

„ISE. Erzählungen von koreanischen Deutschen der zweiten Generation“ von Heike Berner am 26.10.18

Ausschnitt aus "Frau Suh mit Kind" (2013) © Helena Parada Kim

Ausschnitt aus „Frau Suh mit Kind“ (2013)© Helena Parada Kim

Lesung und Gespräch

Wie verortet sich die zweite Generation koreanischstämmiger Menschen („Ise“) in Deutschland? In zehn Erzählungen, die aus Oral-History-Interviews mit Menschen entstanden sind, die zwischen 1969 und 1989 als Kinder koreanischer Einwanderer und Einwanderinnen geboren sind, wird dieser Frage nachgegangen. Es sind sehr individuelle Geschichten, die vom Heranwachsen im Deutschland der 1970er bis 1990er Jahre handeln. Sie zeigen das ständig neue Aushandeln von […]

Weiterlesen

Tauber Stressfaktor: Hörende Ignoranz am 27.10.18

CfC - Caring for Conflict

Programmbeginn: 19 Uhr

Bei der Veranstaltung dreht sich alles um Audismus. Audismus bezeichnet die jahrhundertelange Diskriminierung Tauber Menschen. Hören und Sprechen gelten als selbstverständlich. Taube Menschen werden als defekt und die Gebärdensprache als minderwertig angesehen. Sind Hörende so selbstbezogen, dass Audismus noch nicht einmal zum Konflikt wird? Welchen Bezug hat die Taube Community zu Queer-Feminismus? Und zu Rassismus?

CfC – Caring for Conflict

Wir machen Ausflüge in Konfliktkulturen in und außerhalb der Tauben Community. […]

Weiterlesen

Antirassistische Migrationspolitik – zwischen Utopie und Pragmatismus? am 2.11.18

kritnet Logo

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Tagung Realitäten des Grenzregimes – Utopien der Bewegungsfreiheit des Netzwerkes für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung (kritnet).

Wie kann eine antirassistische Migrationspolitik aussehen? Ein Gespräch zwischen Wissenschaftler*innen, Regierungsverantwortlichen, Aktivist*innen.

U.a. mit: Daniel Tietze, Staatssekretär für Integration (DIE LINKE), Prof. Dorothee Frings (Hochschule Niederrhein), Vertreter*innen von Solidarity City Berlin (angefragt)

Veranstaltungssprache Deutsch – Verdolmetschung in andere Sprachen möglich. Anfragen und Bedarfe bitte bis zum 30. Oktober an: *protected email*.

Veranstaltet von kritnet

[…]

Weiterlesen

Represent What?! 10 Jahre Neue deutsche Medienmacher*innen am 3.11.18

Neue Deutsche Medienmacher Logo

Bundeskonferenz mit Panels von 15-19 Uhr 2018 im aquarium

Ab 20 Uhr Abendprogramm im Südblock

„Liebe Freund*innen und Liebhaber*innen der vierten Säule der Demokratie, seit einem Jahrzehnt engagieren sich die Neuen deutschen Medienmacher*innen für mehr Diversity in der Medienlandschaft – Mit Erfolg! Viele Medienhäuser haben kapiert, dass sich etwas tun muss. Nicht nur in ihren verstaubten Köpfen, sondern auch in ihren Redaktionen. Natürlich ist das Ziel noch lange nicht erreicht, aber ein paar Kanaks sind […]

Weiterlesen

Wenn der Gürtel nicht mehr enger geht am 5.11.18

Feminist strike in Madrid, March 8 2018 Foto: (c) Álvaro Minguito

Feminist strike in Madrid, March 8 2018Foto: (c) Álvaro Minguito

Austeritätspolitik in Europa und ihr Einfluss auf das Leben von Frauen

Podiumsdiskussion

Unter dem Titel „Austerity, Gender Inequality and Feminism after the Crisis“ haben europäische Autorinnen nicht nur Daten zur Beschäftigung und zum Einkommen von Frauen ausgewertet, sondern auch Sparmaßnahmen, die direkt die Gleichstellung betrafen, unter die Lupe genommen, sowie Gesetzesänderungen und Neuregelungen dahingehend untersucht. Die Studien zeigen eine Topografie dessen, welche Auswirkungen das […]

Weiterlesen

Große Gala der Novemberdepression – Flittchenbar im Südblock am 10.11.18

Christiane Rösinger

Jens Friebe © Max Zerrahn

Erste und letzte Flittchenbar in dieser Saison

Leute ihr habt es gemerkt: Wir machen uns ein bisschen rar mit der Flittchenbar. Aber im traurigen Monat November können wir unser treues Flittchenpublikum nicht allein lassen und laden wie jedes Jahr zur großen Gala der Novemberdepression in unser munteres Depressionsstadl.

Jens Friebe stellt seine brandneue Platte „Fuck Penetration“ mit der zu Unrecht etwas in Vergessenheit geratenen Aufführungstechnik „Halbplayback“ erstmals einer breiten […]

Weiterlesen

Migrant Voices in Social Media – BarCamp für Netz-Antirassismus am 17.11.18

Young Migrants blog

Der Young Migrants Blog lädt alle anti-rassistischen, migrantischen Kompliz*innen aus dem Netz herzlich nach Berlin ein! Einen ganzen Tag lang kennenlernen, vernetzen und miteinander diskutieren: Wie kann Antirassismus online in einer post-migrantischen Gesellschaft aussehen? Wie können wir die Gesellschaft der Vielen über das Netz sichtbar und zur Realität werden lassen?

11:00 Vorstellung Young Migrants Blog 12:00 BarCamp – Vernetzung antirassistischer Onlineprojekte 15:30 WorldCafé – Herausforderungen für Antirassismus im Netz 19:00 Lesung vom Young Migrants Blog […]

Weiterlesen

CherrYO!kie’s „House of Air“ – Fetish Edition am 17.11.18

Artwork by Rory Midhani

Artwork by Rory Midhani

It’s been a CHERRY long time and we are so excited to be finally coming home to Südblock after our endless „Hot Sweaty Adventures“ summer Tour. We have made so many new cherry friends and have had some beyond WOW experiences, soooo expect an ultra XXX-TRA edition of CherrYO!kie November 17th in Südblock.

It may be getting cold outside but we are ready to warm your hearts and all your […]

Weiterlesen