Relaunch: Migration Control am 6.2.20

migration control org

migration control org

Start des neuen Infoportals zur Externalisierung des Grenzregimes

Präsentation und Diskussion

Die ursprünglich von der taz aufgebaute Webdokumentation „Migration Control“ wurde seit 2019 aktualisiert, überarbeitet und zu einem kooperativen Projekt weiterentwickelt. Beteiligt ist ein transnationales Netzwerk von antirassistischen Initiativen, NGOs und Forschungsgruppen aus mehreren Ländern. Das Portal wird die Expansion der EU-Grenzabschottung in die Transit- und Herkunftsregionen dauerhaft sichtbar machen. Es wurden Redaktionskollektive gebildet, die die Entwicklungen in einzelnen Regionen (Mittelmeer, Westafrika, Horn von Afrika, MENA) verfolgen und dokumentieren – diese wünschen sich hierfür weitere Mitstreiter*innen.

Im Februar 2020 geht das neue Infoportal unter migration-control.org online. An diesem Abend wird der aktuelle Stand der Seite und die Möglichkeiten zur Mitarbeit vorgestellt.

Mit Vertreter*innen der Forschungsgesellschaft Flucht & Migration e.V. und weiteren beteiligten Gruppen.

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt. Übersetzungen ins Arabische, Französische und Englische sind angefragt. / Translations into Arabic, French and English are requested.

Eine Veranstaltung von Forschungsgesellschaft Flucht & Migration e.V.

Heute

Im Moment liegen uns keine Termine vor.

Dates

Abonnieren: RSS iCal