Einzelfälle oder Schattenarmee? Rechte Strukturen bei Polizei, Geheimdiensten, Militär und Justiz am 5.2.20

© Königstein by Wimox, lizensiert unter CC BY-SA 2.0.

© Königstein by Wimox, lizensiert unter CC BY-SA 2.0.

Information und Diskussion

Der Fall Franco A., Prepper, Reichsbürger, NSU 2.0, rechte Chatgruppen, der Verein Uniter, rechte Geheimdienstpräsidenten, Feindeslisten und Drohbriefe: Jeder Fall für sich ist schon besorgniserregend. Wie groß ist die Bedrohung durch rechte Gruppen und Netze in den Sicherheitsbehörden.

Mit:
Sebastian Wehrhahn – ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bundestagsabgeordneten Martina Renner und schrieb in der CILIP 120 zu rechten Strukturen bei Behörden.

Heike Kleffner – ist Journalistin und Geschäftsführerin des Verbands der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. Im September gab sie den Sammelband „Extreme Sicherheit“ mit heraus.

Veranstaltet vom Institut für Bürgerrechte & öffentliche Sicherheit e.V. / Zeitschrift Bürgerrechte & Polizei/CILIP.

Heute

Im Moment liegen uns keine Termine vor.

Dates

Abonnieren: RSS iCal