Nach dem Mietendeckel ist vor der Vergesellschaftung am 31.1.20

Plakat

Plakat

Podiumsgespräch

Die Kampagne „Deutsche Wohnen & Co enteignen“ beschäftigt sich intensiv mit Modellen einer öffentlichen Wohnungsbaugesellschaft nach der möglichen Enteignung. Wie kann eine Wohnungsbaugesellschaft in Form einer Anstalt öffentlichen Rechts (AöR) aussehen? Wie können Mieterrechte gestärkt werden? Welche Mitbestimmungsrechte haben die Beschäftigten und die Stadtgesellschaft auf eine Wohnungsbaugesellschaft mit 250.000 Wohnungen?

Podium mit Vertreter*innen von Deutsche Wohnen & Co enteignen, Kotti & Co und Verdi.

Mehr auf dwenteignen.de

Eine Veranstaltung von Deutsche Wohnen & Co enteignen.

Heute

Im Moment liegen uns keine Termine vor.

Dates

Abonnieren: RSS iCal