Ein Platz für Rio Reiser? am 7.11.19

© Rio Reiser Archiv

© Rio Reiser Archiv

Vorstellung, Diskussion und Entscheidung – zur Frage, wie Kreuzberg Rio Reiser ehren und an ihn erinnern will.

Soll es ein Teil des Mariannenplatzes, der Heinrichplatz, ein anderer Ort sein, der nach Rio Reiser benannt wird – oder doch eher eine Gedenkinstallation? Oder passt eine solche quasi staatliche Ehrung nicht zum Sänger der Scherben?

Mit Gert C. Möbius, dem Rio Reiser Archiv, Kai Sichtermann von Ton Steine Scherben, der Geschichtswerkstatt, dem FHXB-Museum und Vertreter*innen der BVV Friedrichshain-Kreuzberg.

Eine Veranstaltung der Bezirksverordnetenversammlung von Friedrichshain-Kreuzberg in Zusammenarbeit mit dem FHXB-Museum.

Heute

  • 23.10.2019 19:00 Uhr Sahara: die tödliche EU Außengrenze – Externalisierung der EU Grenzen III

Dates

Abonnieren: RSS iCal