Sisters in Arms – Militanter Feminismus in Westdeutschland seit 1968 am 27.9.18

Buchcover Sisters in Arms (c) Assoziation A

Buchcover Sisters in Arms (c) Assoziation A

Buch von Katharina Karcher

Buchvorstellung und Gespräch mit der Autorin

Etliche Feministinnen waren schon früh davon überzeugt, dass allein mit gewaltfreien Mitteln ihr Kampf nicht zu gewinnen sei. Das Buch zeichnet die Herausbildung feministischer Militanz und die häufig scharf geführten Debatten pointiert nach und fördert einen verblüffenden Reichtum an Aktionen und theoretischen Auseinandersetzungen zutage.

Moderation: Rainer Wendling

Veranstaltet von Assoziation A

Heute

Im Moment liegen uns keine Termine vor.

Dates

Abonnieren: RSS iCal