LGBTIQ*-Kämpfe in Kurdistan & der Türkei am 12.5.18

Keskesor DemoPodium mit Rosida Koyuncu, LGBTIQ*-Akivist*in aus Amed (Diyarbakir), Autor*in und ehemalige*r politische*r Gefangene*r sowie Michelle Demishevic aus Istanbul, LGBTIQ*-Aktivistin und Journalistin. Beide befinden sich zur Zeit im Exil in Europa.

Rosida wird u. a. über die Situation von LGBTIQ*-Menschen im Knast in der Türkei und LGBTIQ*-Kämpfe in Kurdistan und von Kurd*innen berichten. Michelle wird über LGBTIQ*-Kämpfe in der Türkei berichten.

Veranstaltet von: Café Rojava, GLADT e.V., Tatort Kurdistan, Feministische Kampagne gemeinsam kämpfen

Heute

Im Moment liegen uns keine Termine vor.

Dates

Abonnieren: RSS iCal