Trolle, Holocaustleugner, Rassist*innen und die AfD am 12.3.18

Aufstehen gegen RassismusÜber den Umgang mit roten Linien in Bezirksparlamenten.

Die AfD versucht mit weinerlichem „Das wird man ja noch sagen dürfen“ immer weiter Grenzen des erträglichen einzureißen. Dabei nimmt die AfD für sich in Anspruch, was sie nachweislich anderen nicht zugestehen möchte.

Wie gehen SPD/Linke/Grüne mit den Vertreter*innen der AfD auf regionaler Ebene um?

„Aufstehen gegen Rassismus“ – Kiezgruppe Friedrichshain/Kreuzberg diskutiert diese Frage mit Vertreter*innen von SPD, Grüne und Linke.

Heute

Dates

Abonnieren: RSS iCal