Nochmal Knatterkröten und erhöhter Kommunikationsbedarf

Christiane Rösinger

Christiane Rösinger

‚verstehen wir ja, Ihr wollt verdammt noch mal jetzt endlich wissen, was das mit den besagten Knatterkröten soll – jo, sofort, wir müssen nur vorher noch unbedingt mit Christiane Rösinger reden: Jedes Jahr prophezeit sie für Anfang Februar eine Eiseskälte, lädt folgerichtig morgen Abend zur Flittchenbar on Ice und prompt gehen die Temperaturen in den Keller, na prima. Sowas nennt man herbeireden und das wollen wir auf keinen Fall. Allerdings überkommt uns eine für die Jahreszeit (und das Wetter) eher untypische, unbeschwerte Heiterkeit, wenn wir uns ansehen, wen sie

Theodor Shitstorm

Theodor Shitstorm

da am Samstag (3. 2.) so mitbringen will: Da ist zum einen die noch sehr junge Band Theodor Shitstorm mit ihren Liebesliedern an die Verzweiflung, den Schrecken und den Alltag.

HalloJulia!

HalloJulia!

Mindestens genauso aufheiternd dürfte der Auftritt der Berliner Trashpop-Band halloJulia! werden, die nicht nur ihre Instrumente, u. a. Knatterkröte (‚haben wir das also geklärt), Stangenskelett und Waschmaschinenschlauch meisterlich beherrscht, sondern sich darüber hinaus auch noch so brandheißer Themen wie Pommes, Müll, Exfreunden und Aschenbechern annimmt. Allerdings will Christiane die Show ab 22 Uhr auf Kufen(!) moderieren und das geht gar nicht, sorry, viel zu gefährlich – wie gesagt, wir müssen reden.

Berlin Werbefrei LogoBleiben wir beim Kommunikationsbedarf, die Initiative „Berlin Werbefrei“ will u. a. Produktwerbung im öffentlichen Raum einschränken und aus Kitas, Schulen und Unis per Gesetz verbannen. Am 7. Februar, also kommenden Mittwoch gibt’s dazu ein Info- und Vernetzungstreffen: Volksentscheid Berlin Werbefrei „get together“ ab 19 Uhr 30 im aquarium.

CherrYO-kie Sp@ce is the Place

Artwork by @rorymidhani

Reden ist eigentlich nicht so bei „Berlins enthemmtester Non-Stop-Karaoke-Party“ (Siegessäule), macht auch nichts, die Bombenstimmung bei CherrYO!kie ist inzwischen legendär und dürfte morgen in einer Woche, am 10. 2. geradezu explodieren, wenn Sampson (aka Scout Wölfli) und Colin Comfort so ab Mitternacht den sechsten Geburtstag der Sause im Südblock feiern. Motto diemal: Sp@ce is the Place! Wir bereiten uns auf eine intergalaktische Geburtstagsreise vor – und können’s schon hören, laut und deutlich: We are descending outta space to find another place…Jo man!

Natürlich und überhaupt können wir angesichts der Großwetterlage (in so ziemlich jeder Hinsicht) und der zahlreichen Knatterkröten im öffentlichen Raum Weltfluchtgedanken jeglicher Art total verstehen, echt jetzt – aber in zwei Wochen bringen wir Euch garantiert zum Schwitzen und machen richtig großes Kino – das wird Welt, versprochen! Am besten bleibt Ihr bis dahin einfach stark, tapfer und gesund – wir sehen uns!

Heute

Dates

Abonnieren: RSS iCal